16.10.2016
6◄
Die rumänischen Südkarpaten
Naturreisen, Rundreisen und Bildungsreisen in Siebenbürgen
Rumänien
Transsilvanische Fledermaus
Wildtiere in den Karpaten
Karpatenbär

Reisen zur Geschichte Natur und Kultur Siebenbürgens, Transsilvaniens und Rumäniens

Reisen die sich an der Befolgung von Maximen bzw. am Einhalten von Grundsätzen orientieren, qualifizieren sich selbst als im positiven Sinne rational, doch verbürgt ihre Orientierung keine universellen Möglichkeiten für eine Naturreise durch die transsilvanischen Karpaten. Insbesondere in Rumänien gilt, dass in der Abhängigkeit von Bergen und Flüssen, wie ein Wanderführer es ironisch nennt, lediglich lokale Attraktionen erreicht werden können.
Dennoch kann die Befolgung der Maximen für eine Rundreise durch Rumänien positiv die Effizienz von touristischer Kommunikation bewirken. Aber weder die Befolgung der Kooperation noch die Ausrichtung auf ein bestimmtes Reiseziel, zum Beispiel die rumänischen Karpaten, scheinen, wenigstens in bestimmten Situationen, angemessenes Verhalten in der Natur sicherstellen zu können. Jeder rumänische Reiseveranstalter fügt sich mit seinem Konzept der naturnahen und umweltverträglichen Ökoreisen in die Reihe der Anbieter ein, denen an der Analyse der Landschaft gelegen ist; naturkundlich begleitete Exkursionen, wie beispielsweise ein Abenteuerurlaub mit abendlicher Bärenbeobachtung, liegen primär auch im rumänischen Gebirgsgebiet. Wird allerdings davon ausgegangen, dass fachkundig von einer Dolmetscherin für rumänisch begleitete Rundreisen durch Rumänien – vielleicht sogar in einem besonderen Maße – Information über die Umgebung und die rumänische Geschichte als Reisezweck voraussetzen, dann bedeutet dies zumeist Exklusivität der Reiseanbieter. Information über das Land ist dann nicht mehr gleich Exkursion: Was für den Wanderer eine hinreichende Information ist, muss es für den Radfahrer noch nicht sein. Daher stellt sich dort die Frage, wie die Kirchenburgen in Siebenbürgen in historischer, touristischer und wirtschaftlicher Situation auch für künftige Besucher attraktiv präsentiert werden können.

Vogelbeobachtung und Fotosafari im Donaudelta

Die vielfältigen Eindrücke bei einer Rundreise und Wandern durch Siebenbürgen sind weiterhin von der Motivation der jeweiligen Reiseveranstalter abhängig, die in der allgemeinen Fachsprache häufig nur von der wissenschaftlichen Reputation der Reiseführer oder der Brauchbarkeit einer bestimmten Reiseroute in konkreten Situationen getragen wird. Im Gegensatz dazu kann sich aber jede kulturelle und lokale Sehenswürdigkeit, hier z.B. die Moldauklöster oder ein Urlaub auf Schloss Dracula, letztendlich auf eine organisierte Legitimation stützen, und ihre damit verbundenen Ansprüche des Urlaubers in Rumänien grundsätzlich durchsetzen. Die Notwendigkeit der Benennung der Urlaubsziele in der rumänischen Fachsprache ist stets in Abhängigkeit von der Anerkennung der örtlichen Anbieter für Ferien in den Karpaten zu sehen, die den Hintergrund der Kultur des Landes bilden. Demgegenüber rückt in der bildungsorientierten Freizeitgestaltung der Aspekt der allgemeinen Geltung in den Vordergrund. Klar umrissene Begriffe gewährleisten Einheitlichkeit der Qualität und Sicherheit des Urlaubers und heben das auf die Reisegesellschaft zielende Interesse ornitologischer Naturkunde hervor.

Fahrt mit der Wassertalbahn in der Maramuresch und Klöster in der Bukovina

Urlaub in Rumänien
Urlaub in Rumänien und Siebenbürgen
Naturreisen, Rundreisen, Bärenbeobachtung...
und was CNTOURS Ihnen sonst noch zu bieten hat:
  • Bärenreservat
    Das Bärenreservat in Zarnesti ist das größte seiner Art in Europa; es ist weniger als 10 km von uns entfernt. Öffnungszeiten und Kontaktadresse finden Sie hier: Bärenreservat Zarnesti
  • Bärenhochstand mit Wildtierbeobachtung
    (Nur für Hausgäste der Villa Hermani)
    Von einem sicheren Hochstand im Wald können in den Abendstunden wildlebende Bären und andere heimische Tierarten wie Rot- und Schwarzwild (Rehe, Hirsche, Wildschweine) oder gelegentlich auch Wölfe beobachtet werden.
    >> Videos von unserem Bärenhochstand
  • Reviergänge mit dem Förster
    Morgens vor Sonnenaufgang geht es auf die Pirsch mit dem Förster. Zu dieser Tageszeit besteht die Chance, viele Wildtiere beobachten zu können.
    Rechtzeitige Voranmeldung erforderlich, dieser Ausflug kann nicht spontan organisiert werden.
    (Angebot nur für Hausgäste der Villa Hermani)
  • Ornithologische Exkursionen
    (Angebot nur für Hausgäste der Villa Hermani)
  • Wander- und Naturerlebnisreisen (ganzjährig)
  • Rundreisen:
    Zusammen mit dem Ökotourismusverband haben wir verschiedene Reisen ausgearbeitet, auf denen Sie die unterschiedlichsten Landschaften und Sehenswürdigkeiten Rumäniens entdecken können.
    So können Sie z.B. in den Karpaten wandern und anschließend noch einige Tage zur Vogelbeobachtung das Donaudelta genießen. Oder Sie fahren in der Maramuresch, im Nordwesten Rumäniens, mit einer der letzten Waldeisenbahnen Europas, der berühmten Wassertalbahn in Vişeu de Sus.
    Oder Sie besichtigen die herrlich bemalten Klöster in der nördlich gelegenen Bukowina.
  • Reisen zur Geschichte und Kultur der Siebenbürger Sachsen:
    CNTOURS führt Sie zu den authentischen Plätzen in der Region zwischen Sibiu (Hermannstadt) und Braşov (Kronstadt) abseits der viel besuchten touristischen Wege. Sie werden erstaunt und hingerissen sein von den Leistungen dieses Volkes und den verschiedenen Initiativen zur Bewahrung der einzigartigen Kultur. Vor allem in Sibiu, der europäischen Kulturhauptstadt 2007, ziehen kulturelle Ereignisse großes Interesse auf sich. CNTOURS bietet Ihnen Tagesausflüge zu allen besonderen Ereignissen an.
  • Photographie:
    Mehrmals im Jahr werden mit dem international bekannten Fotografen Mihai Moiceanu Workshops in Măgura durchgeführt, oder es geht mit ihm und CNTOURS auf Fotosafari durch Rumänien. Termine und Anmeldung per E-Mail hier.
  • Individualreisen: CNTOURS stellt Ihnen maßgeschneiderte Reisen zu allen erdenklichen Themen und Zielen in Rumänien zusammen. Die Reisen können zu allen Jahreszeiten durchgeführt werden. Sie bekommen mehrsprachige siebenbürgische Reiseleiter, die Sie fachkundig begleiten und zu allen gewünschten Orten führen.
  • Außerdem:
    - Wanderstöcke, Langlaufskis, Schneeschuhe und Schlitten
    - Fahrten mit dem Pferdefuhrwerk oder mit dem Pferdeschlitten
    - Klettertouren im Piatra Craiului Massiv oder im Bucegi Gebirge
      mit erfahrenen Alpinisten
    - Mountainbiketouren

 
 ->  Weiter zu   Anreise - Reisegepäck - Reisezeit
 
<-   Zurück zu   Mehr Spaß mit einer Wandergruppe
 
><  Zurück zur  Rumänien Urlaub Siebenbürgen . . . . . . . . . . . . . . .Startseite
 
Siebenbürgen
 
   7
►8